Anpassung an jede Marktsituation

Regelbasiertes Market-Timing, systematische Steuerung von Risiken und Reduktion des Drawdowns.

graphs
0 – 200 %

Aktienquote

icon
0 – 4 %

Ertragsanteil orientiert am Ausgabeaufschlag

icon
Gemischt

Fondsart

Sie möchten mehr erfahren?

Unsere Experten haben für Sie weitere Informationen sowie Unterlagen zur Verkaufsunterstützung zusammengestellt

icon
Verkaufsprospekt Flex. All. Euroland

icon
Verkaufsprospekt Flex. All. USA

icon
Jahresbericht Flex. All. Euroland

icon
Jahresbericht Flex. All. USA

icon
Halbjahresbericht Flex Allocation Euroland

icon
Halbjahresbericht Flex Allocation USA

icon
Wesentliche Anlegerinformationen Flex. Allocation USA

„Wir verfolgen eine systematische, technisch-quantitative Strategie, mit der das Marktpreisrisiko gezielt gesteuert wird. Das bedeutet: Wir nutzen positive Trends und steuern negativen Trends aktiv entgegen.“

Patrick Mertens

Leitung Investmentstrategie

Fakten, die überzeugen

Anlageziel

Ziel der Anlagepolitik des Commerzbank Flexible Allocation Fonds ist mittel- bis langfristig die Erwirtschaftung eines nachhaltigen, möglichst hohen Wertzuwachses. Um dies zu erreichen, investiert der Fonds ausschließlich in ein breit gestreutes Aktienportfolio hochkapitalisierter Unternehmen. Logisches und emotionsfreies Investieren zum richtigen Zeitpunkt!

Anlageziel

Investmentprozess

Das Team der Investmentstrategie verwaltet den Fonds auf Basis eines selbst entwickelten Handelsmodells und vereint fundierte Kapitalmarktexpertise mit dem Wissen um risikoadjustierte Portfoliokonstruktionen. Dabei verfolgt der Fonds eine systematische, technisch-quantitative Strategie, durch die gezielt das Marktpreisrisiko (Beta-Exposure) gesteuert werden soll.

Investmentprozess

Portfoliostruktur

Die Investition erfolgt in ein breit gestreutes Basisportfolio, welches je nach Fonds den EuroStoxx 50 oder den S&P 500 repliziert. Je nach Signal des Handelsmodells werden über Derivate (Indexfutures) die Aktienrisiken eliminiert oder gehebelt. Um den angestrebten Charakter der Risikoreduktion zu erreichen und den Investitionsgrad taktisch zu steuern, ist das Portfolio im Abwärtstrend durchgängig short aufgestellt.

Portfoliostruktur

Wie kann ich Ihnen helfen?

Erwerben Sie unsere Produkte direkt über eine Vertriebsplattform Ihrer Wahl oder kontaktieren Sie uns persönlich. Wir beraten Sie umfassend und helfen Ihnen gerne bei aufkommenden Fragen zu unserem Portfolio.

Udo Markert

Leitung Asset Management-Partnervertrieb

Wichtige Hinweise